Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmerkung: Im Anschluss an die AGB finden Sie weitere wichtige Informationen zu unseren Angeboten.

Allgemeine Geschäftsbedingungen / Verbraucherinformationen / Datenschutzerklärung

Michael Drost, Internethandel
Hallstedt 39
27211 Bassum
Mailto: buchhaltung-bledro@bremen.de

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen Michael Drost, Internethandel, Hallstedt 39, 27211 Bassum, Deutschland - nachfolgend Anbieter genannt - und dem Kunden, welche über die Internetplattform eBay geschlossen werden. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen.
(2) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.
(3) Vertragssprache ist deutsch. Sie können mit uns in folgenden Sprachen kommunizieren: Deutsch oder Englisch.
Der vollständige Vertragstext wird beim Anbieter nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung beim Anbieter werden Ihnen die Bestelldaten sowie, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen nochmals per E-Mail übersandt.

§ 2 Vertragsgegenstand

Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren. Die Einzelheiten, insbesondere die wesentlichen Merkmale der Ware, finden sich in der Artikelbeschreibung und den ergänzenden Angaben auf der Internetseite des Anbieters.
 
§ 3 Zustandekommen des Vertrages 

Der Vertrag kommt erst mit der unserer Bestellbestätigung an den Kunden zustande.

§ 4 Preise, Versandkosten

(1) Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.
(2) Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie richten sich nach dem jeweiligen konkreten Kaufangebot und den darin gemachten Angaben zum Versand, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind vom Kunden zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

§ 5 Zahlungs- und Versandbedingungen

(1) Dem Kunden stehen die im konkreten Angebot genannten Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Eine Barzahlung und Abholung der Ware ist möglich, soweit in der Artikelbeschreibung ausdrücklich vermerkt.
(2) Die Lieferung der Ware erfolgt ausschließlich in die Länder, welche bei den einzelnen Artikeln bzw. Versandbedingungen ausdrücklich angeführt sind. Soweit in der Artikelbeschreibung oder den Versandinformationen des Anbieters keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware nach Verfügbarkeit 1-14 Arbeitstage (Mo-Fr außer gesetzliche Feiertage) nach Eingang des vollständigen Kaufpreises und der ggf. anfallenden Versandkosten.
(3) Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.
(4) Für Verbraucher ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an den Kunden übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt.
Ist der Kunde Unternehmer, erfolgt die Lieferung und Versendung auf seine Gefahr.

§ 6 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

(1) Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.
(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum des Anbieters.
(3) Ist der Kunde Unternehmer, gilt ergänzend folgendes:
a) Der Anbieter behält sich das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen  aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Vor Übergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht zulässig.
b) Der Kunde kann die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterverkaufen. Für diesen Fall tritt er bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages, die ihm aus dem Weiterverkauf erwachsen, an den die Abtretung annehmenden Anbieter ab. Der Kunde ist weiter zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Soweit er seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt, behält sich der Anbieter allerdings vor, die Forderung selbst einzuziehen.
c) Bei Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware erwirbt der Anbieter Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen  zum Zeitpunkt der Verarbeitung.
d) Der Anbieter verpflichtet sich, die ihm zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Kunden insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert der Sicherheiten des Anbieters die zu sichernde Forderung um mehr als 10% übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt dem Anbieter.

§ 7 Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

(1) Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).
(2) Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit dem Anbieter bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist Sitz des Anbieters, soweit der Kunde nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.
(3) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

§ 8 Datenschutz / Personenbezogene Daten

(1) Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden alle personenbezogenen Daten zunächst unter Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

(3) Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht.

(4)Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

§ 9 Kopierverbot / Urheberrecht

Soweit nicht anders vermerkt dürfen Sie das auf diesen Internetseiten verfügbare Material ausschließlich zur persönlichen Verwendung herunterladen (z.B. um die Inhalte nachträglich offline zu betrachten), unter der Voraussetzung, dass ebenfalls alle Vermerke zu urheberrechtlichem oder gesetzlichem Schutz in Zusammenhang mit diesem Material beibehalten werden. Die Verbreitung, Modifizierung, Übertragung, Wiederverwendung, erneute Veröffentlichung oder Verwendung des in diesen Internetseiten enthaltenen Materials, einschließlich aller Daten, aller Text-, Bild-,  Audio- oder Videomaterialien, für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ausschließlich mit vorherigem schriftlichen Einverständnis von der Sylvia Blenk & Michael Drost Online-Administrations GbR  gestattet. Unsere Inhalte werden anticopytechnisch überwacht. Gegen Zahlung einer Lizenzgebühr können Sie gerne unsere Arbeit übernehmen und unsere Texte per copy and paste in Ihre eigenen Angebote kopieren. Dazu holen Sie sich bitte vor (!!!) Ihrem Kopieren unser Einverständnis. Gemeldete Nichtbeachtungen werden wir ggf. strafrechtlich verfolgen lassen. Lösen Sie einen Alarm über die Firma Anticopy GmbH aus, indem Sie Daten ohne unser vorheriges Einverständnis von unserer Seite kopieren und in Ihre eigenen Angebotsseiten einfügen, wird Ihnen eine Lizenzgebühr/Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50.-Euro zzgl. MwSt. in Rechnung gestellt (für ungenehmigte Fotoübernahmen gelten gesonderte Regelungen, die sich an der aktuellen Rechtsprechung orientieren). Da Sie nicht zufällig auf unsere Seiten geraten sind, sondern mit der Absicht etwas von uns zu kopieren und somit unsere Arbeit für Ihre eigenen kommerziellen Absichten widerrechtlich übernehmen, erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden. Layout und Überwachung:
Sylvia Blenk & Michael Drost Online-Administrations GbR
Postfach 1471
27204 Bassum

§ 10 Annahmeverzug

Macht der Käufer unzutreffende oder lückenhafte Angaben zu seiner Anschrift oder kann aus anderen Gründen, die der Käufer zu vertreten hat, die Ware nicht  abgeliefert werden, kommt der Käufer nach erfolglosem Anlieferungsversuch des Transportunternehmens in Annahmeverzug.
Das Gleiche gilt, wenn die Ware nach Benachrichtigung des  Transportunternehmens nicht bei der zuständigen Empfangsstelle, in der angegebenen Frist, durch den Kunden abgeholt wird.
Dies führt dazu, dass der Käufer für den Fall, dass die Kaufsache aus Gründen, die der Verkäufer nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig zu  vertreten hat, beschädigt wird oder untergeht, zur Zahlung des Kaufpreises verpflichtet bleibt, während der Verkäufer die Leistung nicht mehr bewirken muss.
Des Weiteren hat der Käufer dem Verkäufer die Kosten, die durch den Annahmeverzug sowie für die Erhaltung und Aufbewahrung der Kaufsache entstanden sind,  zu erstatten.
Die übrigen Rechte des Verkäufers, insbesondere auf Rücktritt vom Kaufvertrag, bleiben unberührt.

§ 11 Ausschluss des Widerrufsrechts für Audio- oder Videoaufzeichnungen bei Entsiegelung

Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

§ 12 Höhere Gewalt
(1) Ist die Nichteinhaltung von Fristen auf höhere Gewalt, z.B. Mobilmachung, Krieg, Aufruhr oder ähnliche, nicht vom Auftragnehmer zu vertretende Ereignisse wie z.B. Streik oder
Aussperrung, zurückzuführen, verlängern sich die Fristen um die Zeiten, während derer ein Ereignis der vorerwähnten Art oder dessen Wirkungen andauern.
(2) Wenn höhere Gewalt oder sonstige Umstände i.S.d. § 12 Abs. 1 vorliegen, deren Beseitigung unmöglich ist, entfällt die Leistungspflicht. In diesem Fall stehen dem Auftraggeber die gesetzlichen Ansprüche in Folge der Unmöglichkeit zu.

Weitere diverse Informationen:

(1) Postlaufzeiten
Wir versenden Ihre Ware bei Verfügbarkeit immer direkt nach Zahlungseingang, am Arbeitstag (Mo-Fr) taggleich bei Geldeingang bis 12:00 Uhr, bei Geldeingang nach 12:00 Uhr bzw. bei Geldeingang an Wochenenden (Sa/So) sowie bei Geldeingang an Feiertagen spätestens am nächsten Arbeitstag (Mo-Fr). Sollte es ausnahmsweise zu einer längeren Bearbeitungszeit kommen, kündigen wir dies auf den jeweiligen Artikelseiten an.

Leider haben wir jedoch auf die Laufzeiten und auf die weitere Handhabung bei der Deutschen Post/DHL/Hermes nach der Einlieferung keinen Einfluss.
Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Liefertermine nicht von uns, sondern von ebay vorgegeben werden. Leider sind dort keine Unwegbarkeiten bei der Deutschen Post wie z.B. Krankheiten, Personalmangel wegen Brückentage und z.B. Feiertage eigerechnet. Wir sind nach Übergabe an den Dienstleister aber auf die Leistungsfähigkeit der Deutschen Post/DHL/Hermes angewiesen. Nähere Auskunft kann Ihnen ggf. Ihr Verteilzentrum über Ihr Zustellpostamt geben.

Postlaufzeiten auf die wir leider keinen Einfluß haben (nach Übergabe der Ware an den Dienstleister gem. Aussage des Geschäftskundendienstes der Deutschen Post):

Briefsendung Deutsche Post: Im Regelfall ist eine Briefsendung nach 1-2 Tagen bei Ihnen. In Ausnahmefällen kann die Versanddauer jedoch bis zu 5 Tagen dauern.
Büchersendung Deutsche Post: Im Regelfall ist eine Büchersendung nach 2-4 Tagen bei Ihnen. In Ausnahmefällen kann die Versanddauer jedoch bis zu 8 Tagen dauern.
Warensendung Deutsche Post: Im Regelfall ist eine Warensendung nach 2-4 Tagen bei Ihnen. In Ausnahmefällen kann die Versanddauer jedoch bis zu 8 Tagen dauern.
Paket DHL/Hermes: Im Regelfall wird ihnen ein Paket nach 1-2 Tagen zugestellt werden. In seltenen Ausnahmefällen (Urlaubszeit/Weihnachten u.ä.) beträgt die Paketlaufzeit bis zu 4 Tagen.
* * *
Sollte es (in ganz seltenen Fällen) mal dazu kommen, dass zwischen Überweisung und erwarteten Wareneingang längere Zeit vergeht, bitte nicht gleich schlecht bewerten, sondern Nachfragen. Ich forsche dann nach ob das Geld ordnungsgemäß verbucht ist, ob die Überweisungsangaben stimmen und zugeordnet werden konnten und ob die Ware schon auf den Weg gebracht wurde.
Bei jeglichen Nachfragen bitte vollständigen Namen und Artikelnummer angeben.

(2)CD/DVD/Software/Fanartikel
Wir bieten bis auf wenige Ausnahmen, die besonders gekennzeichnet sind, nur Neuware an, die wir direkt aus dem Großhandel beziehen. Die allermeisten CDs/DVD´s/Software-und Fan-Artikel werden uns im verschweißten Zustand geliefert. Es kommt jedoch vor, dass die Ware unverschweißt angeliefert wird. Dies ändert jedoch nichts am Zustand "NEU". Wir haben nicht die Möglichkeit, nachträglich zu verschweißen, die dafür entstehenden Kosten müßten wir auf den Kaufpreis umlegen. Auch widerspricht diese Vorgehensweise unserem Umweltbewußtsein. Dafür bieten wir die Ware lieber günstiger an, hoffen auf Ihr Verständnis und dass die Vorurteile "nicht verschweißt = gebraucht" hiermit aus dem Weg geräumt werden.

(3)Aufbügelvorschrift für Aufnäher, die gem. Artikelbeschreibung auch zum Aufbügeln geeignet sind:
Bügeleisen auf Einstellung Baumwolle. Danach auf der Rückseite unter Verwendung eines Tuches ca. 15-20 Sekunden nachbügeln. Nach 30 Minuten Abkühlzeit verwendungsfähig. Vorsicht: Schädigung kann auftreten bei wärmeempfindlichem Fasermaterial des Kleidungsstückes, z.B. Polyamid, Polyester, Seide, Wolle u.a.. Wir empfehlen, das Motiv in diesem Fall aufzunähen.

(4)Wann ist ein Buch ein Buch?:
Wir halten uns in den Beschreibungen immer an den gegebenen Fakten. Laut Unesco ist weltweit festgelegt: "Ein Buch (auch Kodex) ist eine versehene Sammlung von bedruckten, beschriebenen, bemalten oder auch leeren Blättern aus Papier oder anderen geeigneten Materialien. Laut Unesco-Definition sind Bücher nichtperiodische Publikationen mit einem Umfang von 49 Seiten oder mehr." So sind z.B. Rezeptsammlungen mit einen Umfang von 64 Seiten im Buchhandel als "Buch" zu titulieren und auch so zu bewerben.

(5)Was soll das @DRO oder "MD" auf den Fotos?:
Dies ist lediglich eine Fotomarkierung gem. dem UrhG, selbstverständlich befindet sich das Zeichen nicht auf den Artikeln die Sie bei uns erwerben !!!

(6)Kopierverbot:
Soweit nicht anders vermerkt dürfen Sie das auf diesen Internetseiten verfügbare Material ausschließlich zur nichtgewerblichen persönlichen Verwendung herunterladen, unter der Voraussetzung, dass ebenfalls alle Vermerke zu urheberrechtlichem oder gesetzlichem Schutz in Zusammenhang mit diesem Material beibehalten werden. Die Verbreitung, Modifizierung, Übertragung, Wiederverwendung, erneute Veröffentlichung oder Verwendung des in diesen Internetseiten enthaltenen Materials, einschließlich aller Daten, aller Text-, Bild-,  Audio- oder Videomaterialien, für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ausschließlich mit vorherigem schriftlichen Einverständnis von der Sylvia Blenk & Michael Drost Online-Administrations GbR  gestattet. Unsere Inhalte werden anticopytechnisch überwacht. Gegen Zahlung einer Lizenzgebühr können Sie gerne unsere Arbeit übernehmen und unsere Texte per copy and paste in Ihre eigenen Angebote kopieren. Dazu holen Sie sich bitte vor (!!!) Ihrem Kopieren unser Einverständnis. Gemeldete Nichtbeachtungen werden wir ggf. strafrechtlich verfolgen lassen. Lösen Sie einen Alarm über die Firma Anticopy GmbH aus, indem Sie Daten ohne unser vorheriges Einverständnis von unserer Seite kopieren und in Ihre eigenen Angebotsseiten einfügen, wird Ihnen eine Lizenzgebühr/Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50.-Euro zzgl. MwSt. in Rechnung gestellt (für ungenehmigte Fotoübernahmen gelten gesonderte Regelungen, die sich an der aktuellen Rechtsprechung orientieren). Da Sie nicht zufällig auf unsere Seiten geraten sind, sondern mit der Absicht etwas von uns zu kopieren und somit unsere Arbeit für Ihre eigenen kommerziellen Absichten widerrechtlich übernehmen, erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.
Layout und Überwachung:
Sylvia Blenk & Michael Drost Online-Administrations GbR
Postfach 1471
27204 Bassum

(7)Preise:
Alle in den Angeboten angegebenen Preisangaben sind Endpreise,  die die jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuersätze bereits beinhalten.

(8)Zahlungsmöglichkeiten:
Nachdem Ihr Euch die sicherlich gute Ware auserkoren und per Option "Sofortkauf" oder in den Auktionen erstanden habt, werden euch die benötigten Daten (Kontoverbindung bzw. Anschrift) nach Bestellbestätigung per Mail mitgeteilt.

Sie können bequem per Banküberweisung oder per PayPal bezahlen.

(9)Artikelfotos/Artikelmerkmale:
Die abgebildeten Artikelfotos stellen wir nach bestem Gewissen und unter größter Sorgfalt her, ggf. geringe Farbabweichungen können aufgrund technischer Begebenheiten (Lichteinfall o.ä.) auftreten. Maßgebend ist immer die vom Hersteller gefertigte Variante des Artikels. Aufgedruckte Seriennummern sowie abgebildete Chipvarianten z.B. bei Knappenkarten stellen jeweils nur beispielhaft das Motiv dar und müssen nicht in dieser Variante lieferbar sein. Knappenkarten sind Datenträger für das elektronische Zahlsystem im Fußballstadion des FC Schalke 04. Da diese Karten nur gegen Aufladung von Geldbeträgen und daher im gebrauchten Zustand herausgegeben werden, sind leichte Gebrauchsspuren unabdingbar.

Ende der AGB und Informationen.